All the world's a stage or Out damn spot

Die Oper im Knopfloch feiert das 400. Todesjahr des grössten Darmatikers der Welt, William Shakespeare

Musik in Hülle und Fülle von Barock bis Pop und Rock. Ein ausgesprochen vielfältiges halbszenisches Programm mit Quartetten, Terzetten, Duetten und Songs von

Bellini - Bernstein - Castelnuovo-Tedesco - Cornelius - Fink - Goetz - Foster - Mathisen - Nicolai - Porter - Purcell - Rodgers - Salieri - Sullivan - Schubert - Taubert - Thomas - Webbe - Wood

 

Mit Stephanie Bühlmann, Rosina Zoppi, Ueli Amacher, Fabrice Raviola, Yolanda Schibli Zimmermann, Jojo Kunz

 

Aufführungsdaten siehe Termine

 


Geneviève de Brabant

Opéra bouffe von Jacques Offenbach

Französisch gesungen mit deutschen Dialogen

 

In einem Akt mit Pause, für wenig Sänger, Besen, Akkordeon und Kontrabass

 

Regie: Matthias Flückiger - Musikalische Leitung: Yolanda Schibli Zimmermann - Maske: Marianna Glauser - Lichtdesign: Ueli Riegg

Mezzosopran: Rosina Zoppi - Tenor: Ueli Amacher - Bariton: Fabrice Raviola

Akkordeon: Yolanda Schibli Zimmermann - Kontrabass: Jojo Kunz

 

Aufführungsdaten siehe Termine


Produktion 2017


The little café

A musical comedy von Ivan Carell

 

Aus dem Leben eines kleinen Cafés ....

 

Regie: Rosina Zoppi - Musikalische Leitung: Charl de Villiers  - Kostüme/Maske: Marianna Glauser - Bühne/Lichtdesign: Simonetta Zoppi

 

Mit: Nicole Hitz, Rosina Zoppi, Ueli Amacher, Fabrice Raviola

 Klavier: Charl de Villiers - Saxophon: Jochen Baldes

 

Aufführungsdaten siehe Vorverkauf oder Termine