Schlichte Kostüme anstelle grosser Roben, Fantasie und raffinierte Bescheidenheit anstelle aufwändiger Bühnenbilder, ein Klavier oder einige wenige Musiker anstelle eines Opernorchesters, erschwingliche Eintrittspreise anstelle teurer Opernkarten. Mit den von ihr aufgeführten Kleinopern ist die Oper im Knopfloch mobil und kann an tausendundein Orten und Plätzen das Publikum erfreuen. Zur Aufführung gelangen ausschliesslich kurze Werke in Originalbesetzung, wunderbare Musik, die nicht auf den grossen Opernbühnen zu Hause ist, sondern erst in der Intimität eines Kleintheaters, eines besonderen Ortes ihre ganz eigene Schönheit entfaltet. Die Nähe zum Publikum lässt neben dem Gesang auch der Schauspielerei eine besondere Rolle zukommen. Wirkliches Theaterspiel und – je nach Werk – komödiantisches Talent spielen mehr als nur eine Nebenrolle, wenn es darum geht, die Zuschauer in den Bann des Bühnengeschehens zu ziehen.

Mit der Oper im Knopfloch erhalten Publikum und Ensemble Gelegenheit, sich mit einem meist unbekannten Repertoire auseinander zu setzen. Um dem Publikum einen wahren Kunstgenuss zu vermitteln, legt die Oper im Knopfloch Wert auf Professionalität. Zum Ensemble gehören sowohl erfahrene und junge Berufssängerinnen und -sänger, als auch besonders talentierte Gesangsstudentinnen und -studenten. Für Regie und musikalische Leitung ist sich die Oper im Knopfloch der Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachleuten gewiss.


Künstlerische Leitung: Rosina Zoppi, info@operimknopfloch.ch

Die Oper im Knopfloch, Effretikonerstrasse 25, 8308 Illnau